Dieses Thema erklärt wunderbar die Heilpraktikerin Gudrun Holste, die Ärztin Dr. med. Ilselore Nöldeke sowie Dr. med. Johannes Ebbers!